Blaue Stunde

Die PopUp-Weinbar zum Afterwork mit Winzerbrotzeit und elektronischen Beats

Den Arbeitstag in der Abenddämmerung mit einer deftigen Winzerbrotzeit und entspannten Elektro-Sounds auf den Vorplatz der Rhein-Mosel-Halle ausklingen lassen?

Premiere feiert die „Blaue Stunde“ am Donnerstag, 12. August. Am 19. und 26. August gibt es erneut die Möglichkeit, mit Freunden und Kollegen auf den bereitgestellten Lounge-Möbeln einen gemütlichen Abend zu verbringen. Los geht es jeweils um 17 Uhr und um 22 Uhr treten alle Teilnehmenden tiefenentspannt den Heimweg an.

Das kulinarische Highlight des Abends ist eine traditionelle Winzerbrotzeit, die sowohl in einer klassischen als auch in einer vegetarischen Variante erhältlich ist:

Klassische Winzerbrotzeit
(8,50 Euro mit Vorbestellung, ansonsten 9,50 Euro)
Roher Schinken und Salami mit Tomaten, Radieschen und Snackgurken, Gouda-Riegel, Camembert und Rohkoststicks mit Kräuterdipp, garniert mit frischen Kräutern. Dazu wird ein Körner-Brötchen, eine Laugenstange und Butter gereicht.

Vegetarische Winzerbrotzeit  
(8,50 Euro mit Vorbestellung, ansonsten 9,50 Euro)
Käsevariation mit Trauben und Fruchtchutney dazu Knabberbrezel und Rohkoststicks mit Kräuterdipp, garniert mit Snackgurken, Tomaten und frischen Kräutern. Auch hier gibt es dazu ein Körner-Brötchen, eine Laugenstange und Butter.

Vorbestellen lohnt sich, denn wer vorab online eine Brotzeitplatte bucht, zahlt nur 8,50 Euro, vor Ort wird es einen Euro teurer. Zudem besteht die Möglichkeit zum Spontankauf nur solange der Vorrat reicht. Durst leiden muss jedoch niemand, denn an der PopUp-Weinbar werden neben regionalen Weinen auch gut gekühlte, alkoholfreie Erfrischungen angeboten.

Die Veranstaltung wird von Globus Koblenz-Bubenheim, SEAT Löhr & Becker Koblenz, Sparkasse Koblenz, Koblenzer Brauerei und Rhenser Mineralbrunnen unterstützt. Der Eintritt ist frei. Es gelten die bekannten AHA-Regeln. Der Mund-Nasen-Schutz darf nur am Sitz- bzw. Stehplatz abgelegt werden. Zusätzlich ist eine Kontaktdatenerfassung erforderlich.

Die Winzerbrotzeit kann unter www.ticket-regional.de vorbestellt werden.

Ihr habt Fragen rund um die Veranstaltung?
Wir haben euch in einem FAQ die Antworten auf die häufigsten Fragen zusammengestellt. (PDF)

Veranstalter: Koblenz-Touristik GmbH

<- zurück