Koblenzer Sektmuseum im Deinhard Stammhaus

Das Koblenzer Sektmuseum im Deinhard Stammhaus, 1794 in Koblenz gegründet, ist heute ein attraktives Erlebnis-Ziel für Veranstaltungen, Gruppen- und Individual-Tourismus.

Geführte Rundgänge (auch in Englisch und Französisch) im Koblenzer Sektmuseum (mit Lift bequem zu erreichen) werden durch kompetente Sektproben bereichert, um im Anschluss den Besuch bei einem romantischen Bankett im Gewölbekeller (bis 100, Stehempfänge bis 300 Personen) oder einem gemütlichem Essen im Restaurant „Da Vinci“ (bis 75 Personen) ausklinken zu lassen.

Ausflüge für Vereine und Abteilungen, Firmenfeiern- und Präsentationen, Geburtstage, Klassentreffen, Besuch, auch aus dem Ausland - oder einfach als Geschenk-Gutschein, bei Deinhard sind alle willkommen. Besonders auch im heißen Sommer (bei angenehmer Kühle „unter der Erde“, das Restaurant ist klimatisiert) und in der Vorweihnachtszeit (der Veranstaltungskeller ist beheizt).


Besondere Termine:

  • Ein Besuch des Kellermuseums mit anschließender Einkehr im „Da Vinci “ zur „Wartezeitverkürzung“ an „Rhein in Flammen“,
  • Kombi-Angebote zum speziellen Terminen mit Motto-Kellerführungen, z B. „Beethoven und Deinhard“, anschließendem Essen und Besuch eines der Beethovenkonzerte der Deinhard-Stiftung im Görreshaus, für Freunde klassischer Themen, oder
  • Kellerführung in Verbindung mit einem Bummel auf dem namhaften Koblenzer Weihnachtsmarkt.

(Alle genannten Ziele befinden sich in unmittelbarer Nähe und sind zu Fuß zu erreichen.) Viele maßgeschneiderte Möglichkeiten - alle Termine nach vorheriger Absprache.

Weitere Informationen

Das sollten Sie nicht verpassen

Kartenvorverkauf