Electronic Wine (14. & 15.06.2019)

Everything happens for a riesling.... so auch das 3. Electronic Wine in Koblenz!

Riesling, Spätburgunder und Co. aus Koblenz und der Region sind an zwei Tagen die Hauptdarsteller des jungen Festivals im Park am Deutschen Eck - gepaart mit House, Ambient, Techno, Breakbeat und Electro auf drei Spielflächen.

In diesem Jahr erwartet die rund 10.000 Besucher 18 Weingüter aus Koblenz und der Region mit ihren Weinen. Zusätzlich sorgen 27 Acts darunter 3 Live-Acts für das musikalische Rahmenprogramm. Beginn ist am Freitag um 18.00 Uhr und am Samstag um 16.00 Uhr. Bei der Silent-Disco ab 23.00 Uhr (bis 02.00 Uhr) verlagert sich die Musik auf Funkkopfhörer, bei denen man zwischen 3 Kanälen auswählen kann.

Gastronomieangebote von Street Food bis zu badischem Flammkuchen lassen sich in entspannter Atmosphäre auf den zahlreichen Paletten-Lounge-Möbeln genießen. Ab Einbruch der Dämmerung sorgen Lichtelemente für das passende Ambiente im Park hinter dem Deutschen Eck.

+++ Wein +++
Koblenzer Winzer mit Weingut Spurzem (Koblenz-Güls), Weingut Hähn (Koblenz-Güls), Weingut J. Mader (Koblenz-Lay), Weingut Lunnebach (Koblenz-Güls), Weingut Wagner (Koblenz-Ehrenbreitstein), Weingut Göbel (Koblenz-Ehrenbreitstein); Vereinigte Weingüter Gerlachs Mühle & Freiherr von Schleinitz (Kobern-Gondorf), Weingut Elmar Dehen (Müden), Weingut Weckbecker (Moselkern), Weingut Werner Lay (Pünderich), Weingut Sonneneck (Müden), Weingut E. Comes (Klotten), Weingut Dax (Ernst), Weingut Löhr (Alken), Weingut Badischer Hof (Weiler bei Monzingen), Weingut Gries (Kobern-Gondorf) , Weingut Johannes Fuchs (Pommern), Winetales (Koblenz)

+++ Musik +++
Babor, Ben Champell, Christian Michael, Der Red, DJ G.I.D., DJ Hell, DJ Storm, Foerya & GA!, Giana Brotherz, Gigi & Fallout, Ioannis Mihailidis, Isman Löschner (live), Its Johnny, Layz, Marcin Mandola, Marvin Klingels, M-Pire, Myom b2b Semuta, Nastasia, Olek, René Stoffel, Sebastian Gnewkow, Stereochemie, Strictly Mint! (live), Who Knows Who Cares (live).

Mit freundlicher Unterstützung von evm - Energieversorgung Mittelrhein, Sparkasse Koblenz, GLOBUS, Meyer Sound, Rhenser Mineralbrunnen, Löhr & Becker Automobile, Bitburger Braugruppe, Schnorpfeil Bau, Studio Farbraum und Aerocosmos Kopfhöhrer Events    

Eintritt frei - Kulturbeitrag über Koblenz-Becher / Koblenz-Weinglas

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Die Koblenz-Touristik führte in 2017 ein neues Mehrwegbechersystem ein: Getränke auf dem Fest werden ausschließlich über den Koblenz-Becher und das Koblenz-Weinglas ausgegeben. Dieser / Dieses ist einmalig zum Preis von je 3,00 € zu erwerben und wird beim Kauf eines weiteren Getränkes ausgetauscht (keine Rücknahme). Einmal käuflich erworben, können Becher und / oder Weinglas darüber hinaus zu den Veranstaltungen "Kaiserin Augusta - Das Fest", "Koblenzer Sommerfest zu Rhein in Flammen", sowie "Koblenzer SchängelMarkt" mitgebracht werden. Es besteht die Möglichkeit den neuen Wertcoin gegen ein Becher / Glas zu tauschen.

Mit dem Kauf des Veranstaltungs-Mehrwegbechers bzw. -Weinglases leistet jeder Besucher einen aktiven Beitrag zur Finanzierung des Festes und trägt dazu bei, auch in Zukunft kulturell wertvolle Veranstaltungen in Koblenz zu erhalten. Denn durch den Kauf des Bechers und dank der treuen Sponsor- und Gastronomiepartner kann ein Teil der Veranstaltung bei freiem Eintritt refinanziert werden. Durch diesen Kulturbeitrag ist es möglich auch weiterhin ein attraktives und eintrittsfreies Programm für Bürger, Besucher und Touristen der Stadt Koblenz zu gestalten.

Wir danken den Premium-Partnern von Koblenz-Becher / Koblenz-Glas, evm - Energieversorgung Mittelrhein und Bitburger Braugruppe, sowie allen Besuchern für die Unterstützung.

Electronic Wine
bei Facebook: www.facebook.com/ElectronicWine
bei Instagram: www.instagram.com/electronicwine
Offical Aftermovie 2018: https://www.youtube.com/watch?v=r1KPVMXLQw8

Veranstalter: Koblenz-Touristik GmbH

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Kartenvorverkauf