• Ansicht auf die Moselseite
  • Außenaufnahme der Basilika St. Kastor mit Grünanlag. Eine Romanische Baukunst am Mittelrhein.
  • Firmungstraße, Blick auf die Hygiea. Der riesige Frauenkopf schmückt den Giebel eines Hauses. Die Frau hält in einer Hand eine Schale aus der eine Schlange trinkt.
  • Nahaufnahme vom Deutschherrenaus. Im Hintergrund erblickt die Basilika St. Kastor.
  • Nahaufnahme eines Fachwerkhauses in der Altstadt
  • Mehlgasse
  • Die Vier Türme aus der Froschperspektive fotografiert
  • Nahaufnahme vom Denkmal Marktfrau und Schutzmann auf dem Münzplatz
  • Danziger Freiheit altes Deutsches Eck
  • Außenfassade vom Göthehaus
  • Rathauseingang mit Torbogen
  • Torgitter vom Rathaus mit dem Koblenzer Stadtwappen
  • Detailaufnahme von Erker des Dreikönigenhauses mit dem Relief der Heiligen Drei Könige.
  • Eingangsbereich der Michaelskappe. Über dem Portal befindet sich die Statue des Erzengels Michael.
  • Gullidecke mit geprägtem Schängel

Romantische Gassen, malerische Hinterhöfe, gemütliche Plätze

Die Koblenzer Altstadt

Entdecken Sie die Koblenzer Altstadt mit ihren romantisch verwinkelten Gassen, malerischen Hinterhöfen und kleinen gemütlichen Plätzen, auf denen zahlreiche Cafés zum Verweilen einladen.

Wer in die Geschichte der Stadt eintauchen will, beginnt seinen Spaziergang am besten am Münzplatz, dort wo die Römer einst ihr „Castellum apud confluentes“ (Kastell bei den Zusammenfließenden) gegründet haben, dem Koblenz seinen Namen verdankt.

Lernen Sie von dort aus die romantischen Gassen zwischen Liebfrauenkirche und der Basilika St Kastor kennen. Erleben Sie die zahlreichen weiteren malerischen Plätze, den Schängelbrunnen am Rathaus, das Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck und die zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten einer der ältesten und schönsten Städte Deutschlands.

 

 

Das sollten Sie nicht verpassen