Außergewöhnliche Atmosphäre

Die Kapelle St. Martin

Die im Jahr 2009 eingeweihte Kapelle St. Martin liegt in der Südallee am Nebeneingang des Ev. Stift St. Martin. 

Besonders sehenswert ist das acht mal vier Meter große, vom renommierten Künstler und Rektor der Düsseldorfer Kunstakademie Prof. Dr. Markus Lüpertz entworfene Fenster der Kapelle. Es stellt den Namenspatron der Kapelle auf seinem Pferd dar und verleiht der Kapelle eine außergewöhnliche Atmosphäre.

Durch die ausgewogene Architektur und den harmonisch gestalteten Innenraum mit natürlichen Materialien und Farben ist die Krankenhauskapelle ein Ort der Ruhe und Stille. Lüpertz setzt sich intensiv mit religiösen Vorgaben auseinander und kommt zu einer Lösung, die bei aller figürlichen Ausrichtung ganz seine Handschrift trägt. Stilisierte Schneeflocken umwirbeln den Heiligen auf seinem Pferd und unterstreichen die Barmherzigkeit der Mantelspende. Durch sein leuchtendes symbolträchtiges Rot zieht der Mantel den Blick auf sich.

Die Kapelle ist täglich von 6:00 Uhr bis 20:00 Uhr für Besuche und Besichtigungen geöffnet.

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen