Theater Koblenz

Das Theater Koblenz ist ein Dreispartentheater mit eigenem Ensemble für Schauspiel, Musiktheater und Ballett. Das Repertoire umfasst Oper, Musical, Schauspiel, Ballett, Kinder- und Jugendtheater aus allen Epochen und Genres. Der Spielplan mit 25 Premieren bietet einen atemberaubenden Streifzug durch die Theatergeschichte: von der antiken Tragödie über die Barockoper bis zur Uraufführung und Projekten des Musiktheaters für junge Menschen ist das Spektrum gefasst. Daneben bietet das Theater Lesungen, Matineen, eine Late-Night-Reihe, Werkeinführungen, Publikumsgespräche, theaterpädagogische Angebote und Führungen hinter die Kulissen. Der Jugendclub sowie eine Gruppe spielbegeisterter erwachsener Amateurspieler ergänzen das Programm.

Spielorte sind neben dem Großen Haus die Probebühne 2, sowie die neue Probebühne 4 im Erweiterungsbau. Mobile Produktionen ermöglichen Theateraufführungen im Kindergarten, der Grundschule und für Schüler der Mittelstufe. Damit wird das Spielplanangebot des Theaters Koblenz dem Anspruch an ein Stadttheater gerecht und bereichert maßgeblich das kulturelle Leben der umliegenden Regionen an Rhein und Mosel, in Hunsrück, Eifel und Westerwald.

Das Theater Koblenz hat fast 200 fest angestellte Mitarbeiter aus ca. 23 Nationen, die 27 verschiedene Berufe ausüben.

Intendant ist seit der Spielzeit 2009/2010 Markus Dietze.

Weitere Informationen

Das sollten Sie nicht verpassen

Kartenvorverkauf