• Zuschauer betrachten Frau in rotem Kleid auf einer Treppe. (Begrüßung)
  • Besucher bei Nacht vor der beleuchteten Tourist-Information
  • Bescuherin betrachtet blau lila beleuchtete Gemälde
  • Eine bunt beleuchtete alte Eisenbahn in einem dunklen Raum
  • Zuschauer betrachten Gemälde mit goldenem Stuck-Rahmen
  • Frau betrachtet Skulptur
  • Künstler tragen etwas vor. Zuschauertraube um die Spielfläche.

Lange Nacht der Koblenzer Museen

Einmal im Jahr vernetzen sich mehr als 25 Museen und Galerien in Koblenz und öffnen ihre Türen für alle Kunstliebhaber. Jedes der Häuser bietet neben den aktuellen Dauerausstellungen ein zusätzliches Programm mit Musikdarbietungen, Führungen, Performances und speziellen Aktionen für Kinder an. Einmal Eintritt gezahlt kann der Besucher auf eine nächtliche Reise durch alle Einrichtungen gehen und Kunst ganz neu erleben.

Die evm Verkehrs GmbH bietet am 2. September 2017 im Auftrag des Kultur- und Schulverwaltungsamtes der Stadt Koblenz einen kostenlosen Bus-Shuttlezwischen den Museen an. Mit angelegtem Eintrittsband können Sie das Bus-Shuttle-Angebot kostenfrei nutzen.
Fahrplan downloaden
Streckenplan downloaden

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Programm der Koblenz-Touristik im ROMANTICUM im Forum Confluentes:
ROMANTICUM KOBLENZ – die interaktive Erlebnisausstellung


Im ROMANTICUM gehen Sie auf eine interaktive Zeitreise in das Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal. Als Passagier eines imaginären Schiffes erleben Sie dabei das Mittelrheintal aus ganz neuen Perspektiven. Die interaktive Erlebnisausstellung umfasst zehn eigenständige, unterschiedlich gestaltete Ausstellungsbereiche und bietet auf rund 800 Quadratmetern mehr als 70 Mitmach-Stationen.

19.30 Uhr, 20.30 Uhr, 21.30 Uhr, 22.30 Uhr: Akkordeon-Konzert mit Michael Fischer. Stündlich: Unterhaltsame Führung durch die Ausstellung mit Wulf-Richard Schlig als „Kapitän“. Durchgehend: Weinausschank der Koblenzer Winzer | Weinbau Josef Sauerborn und Weingut Weckbecker aus Moselkern aus Koblenz-Moselweiss in der Weinlounge der Tourist-Information sowie Ausstellung „Spiegelwelten“ von Sabine Schunk-Heller und Vera Wolber in der Weinlounge: Hier wird die Stadt Koblenz in unterschiedlichen Facetten durch Fotografie und Sprache dargestellt als rätselhaft, poetisch, einzigartig, romantisch… Während Vera Wolber (Fotografin) dafür die richtige Perspektive gewählt hat, taufte Sabine Schunk-Heller (Autorin) die entstandenen Spiegelbilder mit eigenen Namen. Das Zusammenspiel von beiden will lustvoll auffordern, Koblenz neu zu entdecken.

Weitere Informationen

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Termine (Änderungen vorbehalten):
2018: 01.09.2018
2019: Anfang September 2019

Orte:
Diverse Museen und Galerien in Koblenz
 
www.museumsnacht-koblenz.de
Veranstalter: Teilnehmende Museen und Galerien
Vermarkter: Kulturamt der Stadt Koblenz

Das sollten Sie nicht verpassen

Kartenvorverkauf